Schlagwort-Archive: Smartphone

Das Schlusswort zum Honor 6X

Ihr Lieben,

ich habe das Honor 6X nun einen Monat lang testen dürfen und möchte euch jetzt abschließend noch ein paar Worte dazu sagen:

Honor, ein Tochterunternehmen von Huawei, hat mit dem 6X ein Gerät auf dem Markt gebracht,welches mit zahlreichen Features ausgestattet ist.

Das 6X hat ein super ergonomisches Design,welches durch ein 8,2mm schmalem Metallgehäuse und fließende Kurven besticht. Das Display ist sehr groß,es ist ein 5.5 Zoll Full HD Display mit 1920x1080p für eine optimale Lichtstärke. Ich nutze derzeit das Honor 7.Dieses hat ein Display von 5,2 Zoll,was auch völlig ausreichend ist.
Auch meinem Mann ist direkt aufgefallen,dass das 6X sehr groß ist.
Auch die Bedienbarkeit ist absolut toll und es gibt hier nichts zu meckern.

Der Prozessor ist ein Octa-Core-Prozessor Kirin 655,der sehr leistungsstark ist.Viele Funktionen sind gleichzeitig möglich,Spiele lassen sich super spielen und Musik auch toll abspielen. Das 6X ist nicht gleich überfordert und es ist auch während des Test’s nicht abgestürzt.Der Arbeitsspeicher ist auch der Hammer,er bietet 3 Gigabyte!

Ein Plus ist auch der Fingerabdrucksensor der 3. Generation, der es ermöglicht das Honor 6X in nur 0.3 Sekunden
zu entsperren.

Das Honor 6X bietet eine Dual-Kamera.Bisher hatte ich noch kein Smartphone mit einer derartigen Kamera,auch mein Honor 7 besitzt diese nicht.Die Kamera bietet eine Auflösung von 12 Megapixel.Mit der Dual-Kamera kann man tolle Bilder machen,bei denen zum Beispiel der Hintergrund unscharf gestellt werden kann.Eine nette Spielerei,die aber nicht mit Top Kamera’s mithalten kann. Für den Preis des Smartphones aber absolut zufriedenstellend.
Der LED-Blitz könnte durchaus etwas besser sein,die Bilder, die im Dunkeln gemacht werden,gefallen mir nicht so sehr.Eine Frontkamera für Selfies gibt es natürlich auch.

Der festverbaute Akku ist ein 3340mAh-High-Density-Akku.Er hält durchaus gut durch,auch wenn man das Smartphone gern und viel nutzt.Leider muss man etwas zu lange warten,bis der Akku wieder voll geladen ist.

Das Honor 6X kostet ca. 250€ und kann auf jeden Fall mit den Großen der Branche mithalten.Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut und ich kann das Smartphone nur empfehlen.
Auch die anderen Familienmitglieder sind sehr angetan.Meine große Tochter (13),die wirklich alles mögliche mit dem Smartphone macht,wünscht sich nun auch das Honor 6X.

mde

Für weitere Info’s schaut doch mal bei Honor vorbei 😉

Eure Olivia

Der Honor 6X Leistungstest

Ihr Lieben,

das tolle Honor 6X teste ich jetzt schon eine ganze Weile und dieses Mal möchte ich euch etwas zu der Leistung sagen,denn auch die spielt beim Handykauf eine große Rolle.

Das Honor 6X hat einen Kirin 655 8Kern Prozessor, unterstützt durch einen i5 coProzessor.
Wer ein bisschen Ahnung davon hat,wird wissen,dass das Honor 6X damit mit den ganz Großen mithalten kann.
Die Ausstattung ist hier top!

Screenshot_2017-02-27-12-12-20

Wer gern viel spielt,Musik hört,Fotos und Videos macht oder in sozialen Netzwerken unterwegs ist,für den ist es natürlich besonders wichtig.Denn mit dieser Ausstattung lassen sich auch Spiele,die viel fordern,problemlos und ohne Hänger spielen. Auch kann man verschiedene Sachen gleichzeitig macht und viele Apps geöffnet hat,das Honor 6X ist trotzdem nicht gleich überfordert und stürzt nicht ab.Dies liegt wohl auch an dem großen Arbeitsspeicher von 3 Gigabyte.

Für mich ist die Leistung optimal,da ich oft viele Apps gleichzeitig geöffnet habe und auch gern und viel Musik höre und mit der Kamera arbeite.Alles ist ohne Probleme möglich.Und da meine Kinder auch ganz gern mal Spiele auf meinem Handy spielen,punktet hier die Leistungsfähigkeit des Honor 6X auch bei meinen Kindern.
Derzeit angesagt “Bubble Witch Saga 3”. 

Ich hatte durchaus schon Smartphones,die sind schnell überfordert gewesen und abgestürzt.Mit dem Honor 6X bin ich absolut zufrieden und es kann durchaus auch mit den namhaften großen Herstellern mithalten.

Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier absolut top!Ein Smartphone der Mittelklasse,welches im Bereich Leistung absolut punktet und sich vor den Großen der Branche nicht zu verstecken braucht.

Eure Olivia

Der Honor 6X Akku-Test

Ihr Lieben,

ich nutze das Honor 6X nun schon seit ein paar Tagen und ich muss sagen,dass Handy gefällt mir immer mehr. 🙂
Es gibt so viel zu entdecken und auszuprobieren.

Hierbei spielt natürlich auch der Akku eine große Rolle.
Das Honor 6X hat einen 3340mAh-High-Density-Akku.
Der Akku ist fest verbaut und man kann ihn nicht selbst entfernen bzw. tauschen.Bei den neueren Smartphones ist das eigentlich bei allen so.Nutzt man das Telefon nicht so viel,dann hält der Akku durchaus 2 1/4 Tage.Nutzt man es natürlich viel,oft und für viele verschiedene Funktionen wie Internet,Spiele,Musikhören etc.,dann hält der Akku nicht so lange.Bei mir hielt er ca. 19 Stunden. 

hdr

In den Honor Testlabs wurden folgende Werte gemessen:
– bis zu 11.5 Stunden Videobetrieb
– 70 Stunden Musik abspielen
– 8 Stunden Gaming mit einer Akkuladung.

Die Laufzeit des Akku’s finde ich ok.Ich bin viel im Internet,schaue mir Videos an,nutze auch oft die Kamera und streame Musik.

Das Laden des Akku’s dauerte allerdings recht lange,knapp 2 Stunden hing das Smartphone am Strom,bis es voll geladen war.Manchmal hat man einfach nicht die Zeit dazu,dass es so lange am Strom hängen kann.Zur Not habe ich aber immer eine Powerbank mit 😉

Fazit: Ich finde die Akkuleistung völlig ok,nur das vollständige Laden dauert mir ein klein wenig zu lang.

Eure Olivia

Der Honor 6X Kamera-Test

Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen bekam ich das Honor 6X Smartphone zugeschickt.
Honor gehört zu Huawei und stellt Smartphones der mittleren Preisklasse her.

dav

Das Honor 6X ist seit Januar 2017 auf dem Markt.

Ich werde euch in nächster Zeit das Smartphone ausführlicher vorstellen.

Hier kommt nun der Kamera-Test 😉

Das Besondere an diesem Smartphone ist die Dual-Kamera.
Eine derartige Kamera hatte ich bisher noch bei keinem Handy,das Feature war mir bisher unbekannt.

dav

Die obere Kamera hat eine Auflösung von 12 Megapixel,was völlig ausreichend ist.
Die untere Kamera hat einen Sensor mit 2 Megapixel.
Damit werden Tiefeninformationen eingefangen, das heißt, dass man zum Beispiel Bilder machen kann, bei dem es einen Fokus gibt und der Hintergrund unscharf wird, wie in etwa bei einer Spiegelreflexkamera.Es ist eine tolle Spielerei,mit der man wirklich schöne Fotos in sehr guter Qualität hinbekommt.
Eine Spiegelreflexkamera ersetzt die Kamera natürlich nicht.

Auch im Dunkeln lassen sich Dank LED-Blitz Bilder machen,allerdings ist hier die Qualität nicht so gut.Da besteht Verbesserungsbedarf.

Auch der Auslöser reagiert schnell und einfach.Natürlich gibt es auch verschiedene Funktionen,die man einstellen kann, beispielsweise lässt sich die Auflösung verstellen,sich ein Timer einstellen oder die Lächel-Funktion.Hier wird automatisch ein Bild gemacht,wenn ein Lachen erkannt wird.

Es gibt außerdem einen Food-Modus (Lebensmittel),Night Modus (Nachtaufnahme) und Wide Aperture (Weite Blende).

Screenshot_2017-02-11-10-51-46

Natürlich hat das 6X auch eine Frontkamera,mit der man tolle Selfies machen kann.
Sie hat eine Auflösung von 8 Megapixel und man kann auch einen Display-Blitz aktivieren.

mde

Screenshot_2017-02-11-10-53-56

In der Galerie kann man die Bilder natürlich auch bearbeiten,man kann sie zuschneiden, Filter verwenden, Lichteinstellungen verändern und vieles mehr.Ich muss zugeben,dass ich die Bearbeitungsfunktionen gern mal nutze.

Screenshot_2017-02-11-11-11-03

Auch eine Videofunktion hält das Smartphone bereit. Die maximale Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel und macht 30 Bilder pro Sekunde (fps- frames per second).Ich habe mal ein Video von meiner kleinen Tochter gemacht.Ich finde die Auflösung sehr gut und auch die Tonqualität.Auch hier kann man die Auflösung unterschiedlich einstellen.

Fazit: Die Kamera ist für den Preis des Honor 6X völlig in Ordnung und ausreichend,wobei man natürlich ein paar Abstriche machen muss und man keine Profi-Kamera erwarten darf. Ich nutze derzeit das Honor 7.Es hat allerdings keine Dual-Kamera und bin deshalb vom 6X sehr begeistert.

Eure Olivia