Geburtsbericht *Werbung*

[Geburtsbericht/ Werbung]

Letzte Woche Mittwoch hatte ich von meiner Hebamme ein Rezept für einen wehenanregenden Tee bekommen und ein anregendes Öl. Sie meinte, dass beides nach ca. 3-4 Tagen wirken würde, wenn die Kleine schon bereit wäre für die Geburt. Montagmorgen ist 7 Uhr der Schleimpfropf abgegangen, aber selbst da kann es ja sein, dass es noch Tage dauert. Mittags habe ich mich dann auf das Sofa gelegt. Auf einmal gab es einen Knall im Unterleib. Ich wollte aufstehen und erstmal auf Toilette gehen, da lief es dann auch schon. Die Fruchtblase ist 12:30 Uhr geplatzt. Mein Mann ist dann ganz aufgeregt durch das Haus gerannt und fragte mich, wie ich denn so ruhig bleiben könnte. 😂
13 Uhr kamen wir dann im Krankenhaus an und da kamen dann auch die Wehen, immer stärker.Da kam dann der Chefarzt dazu, meinte, dass der Mumu bereits 7cm geöffnet ist und ich heute noch mein Kind bekommen werde und zack kamen auch schon die Presswehen.Irgendwann hab ich einfach alles um mich herum ausgeblendet. Im Nachhinein wusste ich nicht mal mehr, wie die Hebamme aussah 😁
Mein Mann war brav an meiner Seite und er ist zum Glück nicht weggekippt.Um 14:35 Uhr war die kleine Maus dann schon da. Und zum Glück war nichts gerissen und ich musste nicht genäht werden. Ach die Kleine ist einfach zuckersüß.Wir sind sooo verliebt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.