Test Cinzano hugo

Im Rahmen eines Gewinnspiels im Mai auf der facebook-Seite von Cinzano Asti https://www.facebook.com/CINZANO.Asti hatte ich 3 Flaschen weinhaltige Getränke in den Geschmacksrichtungen Hugo (Holunder & Minze), Nino (Ingwer) und Luca (Limette) gewonnen.
Die Produkte kamen im Mai diesen Jahres auf den Markt, mit UVP 4,99€.
Vor ein paar Tagen kam nun das lang erwartete Paket und meine Freude war groß.
Als erstes habe ich die Geschmacksrichtung „hugo“ getestet, worauf sich auch dieser Testbericht bezieht.
Es handelt sich um eine 0,75l Flasche mit 9% Alkohol. Die Flasche hat einen Schraubverschluss, den ich persönlich nicht so schön finde.
Es sollen außerdem 100% natürliche Aromen enthalten sein. Der Holunder und die Minze verleihen dem Getränk eine natürlich-süße Note. Die Geschmacksrichtung finde ich sehr interessant, beim ersten Probieren war der Geschmack jedoch erst einmal ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich gewöhnte mich schnell daran und fand es dann auch sehr lecker.Der Kohlensäuregehalt ist jedoch sehr gering, was nach meinem Geschmack ruhig ein wenig stärker hätte sein können.
Gut gekühlt sind die 3 Geschmackrichtungen die optimalen Sommergetränke!

Cin! Cin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.