Produkttest Miau Katzengras

Ich bzw. meine 2 Katzen durften das Miau Katzengras testen.Als das Paket ankam war der Postbote sehr verärgert,da alles schon aus der Verpackung gebröckelt kam.
Als ich die Verpackung öffnete sah das Katzengras aber sehr frisch aus und war auch noch ganz.
Ich hatte es mir allerdings nicht so groß vorgestellt (40x60cm)

Miau Gras ist richtiges Gras und hat somit keine scharfen Kanten (wie zb bei Ziergras),woran sich die Katzen schneiden können.
Da meine 2 kleinen Katzen permanent meine Pflanzen anknabbern, dachte ich, könnte das Katzengras genau das Richtige sein.
Kitty hatte zunächst Angst und nur Muuk traute sich an das Katzengras heran. 

Er scharrte darauf herum, versuchte zu buddeln etc.,die Wohnung war voller Dreck und Gras. Die darauffolgenden Tagen gab sich das dann aber und alle beide kauten fröhlich daran herum, jedoch hielt es sie nicht davon ab, auch weiterhin meine anderen Pflanzen anzuknabbern. Nach ein paar Tagen war dann auch das Vergnügen dabei, da meine Katzen den großen Grasteppich als Katzenklo missbrauchten und so flog das Gras dann ganz schnell in den Müll.

Fazit: Ich finde die Idee mit dem Katzengras sehr gut, aber leider hat es bei uns keinen Erfolg gebracht. Ich denke,dass ein kleiner Blumentopf mit Katzengras besser ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.