Kennt ihr Glühficken?

Ihr Lieben,

habt ihr schon mal was von Glühficken gehört?
Nein?Ich habe ihn für euch getestet und hier ist mein Bericht dazu:

Vielleicht habt ihr schon mal etwas von dem Partygetränk „Ficken“ gehört.
Es handelt sich um einen Schnaps, der aus der Jostabeere gewonnen wird.Dies ist eine Kreuzung aus Stachelbeere und schwarzer Johannisbeere.

Passend zur kühleren Jahreszeit gibt es nun Glühficken,ein aromatisiertes weinhaltiges Getränk und ist eine absolut tolle Alternative zu anderen Glühweinen.
Glühficken gibt es in der 0,75l Flasche,die auffällig und stylisch ist und hat 9% Alkoholgehalt.

dav

Man kann ihn in Shotgläser füllen und kalt genießen,aber auch als Heißgetränk in der Tasse ist es ein absoluter Kracher.

Ich habe den Glühficken mit meinem Mann getestet.Am besten schmeckt er warm und man bekommt aus der Flasche 3 große Tassen heraus.
Er ist sehr säuerlich und aromatisch.Es ist ein anderer Geschmack im Vergleich zu normalen Glühweinen.Mehrere Tassen nacheinander könnten wir allerdings nicht davon trinken,dann schmeckt es einfach nicht mehr und ist geschmacklich too much.

dav

Eine Flasche kostet 4,99€,was ich völlig ok finde.

Und wisst ihr was?Ich darf auch etwas an euch verlosen.
Schaut doch mal auf unserer facebook-Seite vorbei,da findet ihr in Kürze ein Gewinnspiel für euch. 🙂

gluehficken-pack2

Wenn ihr Lust habt,schaut doch auch mal auf der Ficken-Seite vorbei 😉 

Eure Olivia

3 Gedanken zu „Kennt ihr Glühficken?

  1. Danke für den ehrlichen Bericht! Ich würde mich sehr freuen dieses Heissgetränk auch probieren zu können denn jetzt bin ich neugierig auf den Grschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.