Hans Freitag Kekse

Ihr Lieben,

wir bekamen zum Bloggertreffen auch Kekse von der Hans Freitag Keks-und Waffelbäckerei zum Testen.
Vielen Dank dafür!

dav

Die Firma ist ein Familienbetrieb in 3.Generation.
Hans Freitag gründete am 12. August 1946 eine Bäckerei und Konditorei in Verden,damit fing alles an.
Seit 1949 konzentriert sich das Unternehmen auf die Herstellung von Keksen und Waffeln.

Getestet haben wir:
– Hafergebäck Cranberry
– Hafergebäck Sauerkirsch
– Hafergebäck Apfel
– Tigerente Kekse
– Emoji Kekse

mde

Hafergebäck:

In jeder Tüte sind 160g enthalten und eine Tüte kostet 1,39€.
Die Kekse sind vegan.
Ich liebe Haferkekse,meine Kinder sind da keine Fans davon.Die Cranberries haben leider ziemlich an den Zähnen geklebt,was ich nicht so toll fand.Besonders lecker fand ich die Apfel-Kekse.Meine Kinder fanden auch die Apfel-Kekse am besten.
Die Cranberry-Kekse und Sauerkirsch-Kekse haben 472kcal pro 100g und die Apfel-Kekse 474kcal.

Tigerente und Emoji Kekse:

In einer Tüte sind 125g und kostet 1,29€.
Wer kennt schon nicht die Tigerente und Emoji’s?Bei den Kindern sind die Kekse natürlich der Hit.
Es handelt sich um leckere,knusprige Kekse mit Vollmilchschokolade.Die Kekse haben einen leichten Karamellgeschmack,was ich sehr gut finde.Die Kekse waren natürlich ganz schnell aufgefuttert.
Die Emoji-kekse haben 469kcalpro 100g und die Tigerenten-Kekse 470kcal.

Die Keks-Varianten von Hans Freitag sind außergewöhnlich und wir können sie nur empfehlen!
Einfach nur lecker und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch.

Eure Olivia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.