Der Honor 6X Kamera-Test

Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen bekam ich das Honor 6X Smartphone zugeschickt.
Honor gehört zu Huawei und stellt Smartphones der mittleren Preisklasse her.

dav

Das Honor 6X ist seit Januar 2017 auf dem Markt.

Ich werde euch in nächster Zeit das Smartphone ausführlicher vorstellen.

Hier kommt nun der Kamera-Test 😉

Das Besondere an diesem Smartphone ist die Dual-Kamera.
Eine derartige Kamera hatte ich bisher noch bei keinem Handy,das Feature war mir bisher unbekannt.

dav

Die obere Kamera hat eine Auflösung von 12 Megapixel,was völlig ausreichend ist.
Die untere Kamera hat einen Sensor mit 2 Megapixel.
Damit werden Tiefeninformationen eingefangen, das heißt, dass man zum Beispiel Bilder machen kann, bei dem es einen Fokus gibt und der Hintergrund unscharf wird, wie in etwa bei einer Spiegelreflexkamera.Es ist eine tolle Spielerei,mit der man wirklich schöne Fotos in sehr guter Qualität hinbekommt.
Eine Spiegelreflexkamera ersetzt die Kamera natürlich nicht.

Auch im Dunkeln lassen sich Dank LED-Blitz Bilder machen,allerdings ist hier die Qualität nicht so gut.Da besteht Verbesserungsbedarf.

Auch der Auslöser reagiert schnell und einfach.Natürlich gibt es auch verschiedene Funktionen,die man einstellen kann, beispielsweise lässt sich die Auflösung verstellen,sich ein Timer einstellen oder die Lächel-Funktion.Hier wird automatisch ein Bild gemacht,wenn ein Lachen erkannt wird.

Es gibt außerdem einen Food-Modus (Lebensmittel),Night Modus (Nachtaufnahme) und Wide Aperture (Weite Blende).

Screenshot_2017-02-11-10-51-46

Natürlich hat das 6X auch eine Frontkamera,mit der man tolle Selfies machen kann.
Sie hat eine Auflösung von 8 Megapixel und man kann auch einen Display-Blitz aktivieren.

mde

Screenshot_2017-02-11-10-53-56

In der Galerie kann man die Bilder natürlich auch bearbeiten,man kann sie zuschneiden, Filter verwenden, Lichteinstellungen verändern und vieles mehr.Ich muss zugeben,dass ich die Bearbeitungsfunktionen gern mal nutze.

Screenshot_2017-02-11-11-11-03

Auch eine Videofunktion hält das Smartphone bereit. Die maximale Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel und macht 30 Bilder pro Sekunde (fps- frames per second).Ich habe mal ein Video von meiner kleinen Tochter gemacht.Ich finde die Auflösung sehr gut und auch die Tonqualität.Auch hier kann man die Auflösung unterschiedlich einstellen.

Fazit: Die Kamera ist für den Preis des Honor 6X völlig in Ordnung und ausreichend,wobei man natürlich ein paar Abstriche machen muss und man keine Profi-Kamera erwarten darf. Ich nutze derzeit das Honor 7.Es hat allerdings keine Dual-Kamera und bin deshalb vom 6X sehr begeistert.

Eure Olivia

Ein Gedanke zu „Der Honor 6X Kamera-Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.