Buch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“

Ihr Lieben,

meine Kinder und ich bekamen das Buch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“ zum Testen.
Es wurde auch ein niedliches Kuscheltier mitgeschickt.Vielen Dank dafür!

dav

Bakabu,der Ohrwurm ist hauptsächlich in Österreich bekannt und nun erlangt er auch in Deutschland immer größeres Beliebtheit.
Man kennt Bakabu aus der Liederbuch-Reihe „Hör zu,Bakabu“ und nun gibt es ein ganz tolles Buch über das Leben des Wurms.
Der kleine Ohrwurm erlebt in dieser Geschichte ein Abenteuer in seiner Heimat Hornhausen und seine Freunde stehen ihm bei.Jack Embalo, ein Maulesel, Ukuleila, eine Grille, Onkel Kornett, die Ohrmuschel und Charlie Gru, die Tontaube.

Zur Geschichte:
Es findet ein großes Singefest statt und Bakabu soll es mit dem goldenen Notenschlüssel eröffnen.Doch leider kommt Wind auf und er verliert ihn.Der Wind trägt den Schlüssel auf eine angsteinflößende Insel,die Donnerinsel.Von ihr,so erzählt man sich,soll nichts Gutes kommen.
Bisher war auch noch keiner auf der Insel.
Bakabus Angst ist wahnsinnig groß,aber er muss unbedingt auf die Insel,weil er nicht möchte,dass das Fest ins Wasser fällt,nur weil er den Notenschlüssel verbummelt hat.Er würde sich das niemals verzeihen.
Gemeinsam mit seinem Freund,der ängstlichen Taube,begibt er sich auf das Abenteuer.
Auf der Insel angekommen,stellen sie fest,dass es doch gar nicht so furchtbar ist und sie finden sogar neue Freunde,die sie mit zum Singefest nehmen.

Das Buch enthält außerdem noch ein Hörbuch,gesprochen von Christian Tramitz.
Das Buch hat 50 Seiten und kostet 19,95€.

dav

Meine beiden jüngsten Kinder finden die Geschichte echt klasse.Stella-Mia hat Emmy-Sue vorgelesen und gemeinsam haben sie sich das Hörbuch angehört.

Wir finden es toll und können es nur empfehlen 😉

Eure Olivia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.